Kickboxen

image_print
Veranstaltung Veranstaltungsort Startdatum Beschreibung
Kickboxen in Bernburg (montags) Sportbaracke auf dem Campus (Bernburg)
  • 09.10.2017 21:00

Liebe Kampfsportinteressierte, mein Name ist Fabian und ich trainiere seit meinem fünften Lebensjahr verschiedene Kampfstile. Im Kickboxen trage ich den braunen Gürtel.
Kickboxen ging aus verschiedenen, asiatischen Kampfsportarten hervor und vereint die Techniken des Boxens (Faustschläge) mit denen des Sportkarate, Taekwondo oder dem Kung Fu (Kicks und Fußtechniken). Beim Kickboxen wird der ganze Körper trainiert. Vom Ausdauertraining, über Körperflexibilität, der Reaktionsfähigkeit bis hin zur Körperbeherrschung werden alle Bereiche abgedeckt. Das Kickboxen kann unabhängig von körperlicher Fitness und Kraft erlernt und anschließend ausgeübt werden. Wie bei jeder anderen Kampfsportart zählt die sauber ausgeführte Technik sowie Schnelligkeit. Dieser Sport eignet sich sehr gut für Frauen, da es nicht auf Kraft ankommt. Das Training dient zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Belastbarkeit und zur Stressbewältigung nach einem harten Lern- und Arbeitsstress.
In diesem Kurs sollen die Grundtechniken erlernt und in fließenden Bewegungen geübt werden. Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Ausverkauft
Kickboxen in Köthen (dienstags) Gymnastik Raum in Sporthalle Köthen
  • 10.10.2017 20:00

START – KICKBOXEN am 24.10.17 !

Kraft und Ausdauer, Körperbeherrschung und Technik. Jede dieser Eigenschaften ist beim Kickboxen gleichermaßen wichtig wie unabdinglich. Die Technik beeinflusst die Bewegungen des Körpers. Aus dem richtigen Einsatz des Körpers resultiert eine größere Kraft. Diese wiederum verbraucht Energie und Ausdauer. Mit schwindender Ausdauer verlieren die Bewegungen irgendwann an Präzision und die Kraft nimmt ab. In diesem Grundkurs soll das Zusammenspiel dieser Eigenschaften verdeutlicht werden.
Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, sind keinerlei Grundkenntnisse im Kampfsport erforderlich. Auch wird von niemandem erwartet bereits gut trainiert zu sein. Jede der vier Eigenschaften wird gleichermaßen trainiert und soll von jedem individuell weiterentwickelt werden. Daher ist dieser Kurs auch gut für Frauen geeignet, da es nicht allein auf Stärke ankommt.

Ziel soll es letztendlich sein grundlegende Techniken zu erlernen, zu festigen und in Kombination effektiv anwenden zu können. Weiterhin soll ein Gefühl für die Bewegungen des eigenen Körpers sowie für die des „Gegners“ vermittelt werden.

Ausverkauft
Kickboxen in Bernburg (donnerstags) Sportbaracke auf dem Campus (Bernburg)
  • 12.10.2017 19:30

Liebe Kampfsportinteressierte, mein Name ist Fabian und ich trainiere seit meinem fünften Lebensjahr verschiedene Kampfstile. Im Kickboxen trage ich den braunen Gürtel.
Kickboxen ging aus verschiedenen, asiatischen Kampfsportarten hervor und vereint die Techniken des Boxens (Faustschläge) mit denen des Sportkarate, Taekwondo oder dem Kung Fu (Kicks und Fußtechniken). Beim Kickboxen wird der ganze Körper trainiert. Vom Ausdauertraining, über Körperflexibilität, der Reaktionsfähigkeit bis hin zur Körperbeherrschung werden alle Bereiche abgedeckt. Das Kickboxen kann unabhängig von körperlicher Fitness und Kraft erlernt und anschließend ausgeübt werden. Wie bei jeder anderen Kampfsportart zählt die sauber ausgeführte Technik sowie Schnelligkeit. Dieser Sport eignet sich sehr gut für Frauen, da es nicht auf Kraft ankommt. Das Training dient zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Belastbarkeit und zur Stressbewältigung nach einem harten Lern- und Arbeitsstress.
In diesem Kurs sollen die Grundtechniken erlernt und in fließenden Bewegungen geübt werden. Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Ausverkauft
Kickboxen in Bernburg (sonntags) Sportbaracke auf dem Campus (Bernburg)
  • 22.10.2017 18:00

Liebe Kampfsportinteressierte, mein Name ist Fabian und ich trainiere seit meinem fünften Lebensjahr verschiedene Kampfstile. Im Kickboxen trage ich den braunen Gürtel.
Kickboxen ging aus verschiedenen, asiatischen Kampfsportarten hervor und vereint die Techniken des Boxens (Faustschläge) mit denen des Sportkarate, Taekwondo oder dem Kung Fu (Kicks und Fußtechniken). Beim Kickboxen wird der ganze Körper trainiert. Vom Ausdauertraining, über Körperflexibilität, der Reaktionsfähigkeit bis hin zur Körperbeherrschung werden alle Bereiche abgedeckt. Das Kickboxen kann unabhängig von körperlicher Fitness und Kraft erlernt und anschließend ausgeübt werden. Wie bei jeder anderen Kampfsportart zählt die sauber ausgeführte Technik sowie Schnelligkeit. Dieser Sport eignet sich sehr gut für Frauen, da es nicht auf Kraft ankommt. Das Training dient zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Belastbarkeit und zur Stressbewältigung nach einem harten Lern- und Arbeitsstress.
In diesem Kurs sollen die Grundtechniken erlernt und in fließenden Bewegungen geübt werden. Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Kursdetails